Eibensang

Schall und Rauch! Ein Kampfgesang

Gedanken für begonnene gesellschaftliche Beben

Ich weiß nicht, was Mahatma Gandhi gesagt hat. Bestimmt nicht alles, was das Internet behauptet, er hätte es gesagt. Ich habe nur – vor Zeiten – einen kitschigen Hollywoodfilm über ihn gesehen: über das, was er gemacht hat. Er hat den Subkontinent Indien aus der Kolonialherrschaft befreit – gewaltlos. Der Kapitalismus könnte mit mir das Problem bekommen, dass ich an seine Rührstücke glaube – wenn’s sein muss,  mehr… »

Wer Deutschland nicht liebt…

…soll Deutschland verlassen!? Je länger ich über diesen (in letzter Zeit oft gehörten) Spruch nachdenke, desto mehr kann ich mit ihm anfangen – auch wenn ich ihn zu krass finde, zu einseitig und, vor allem, bislang bei dafür geradezu schändlichen Gelegenheiten gegröhlt. Er ist ja auch nicht von mir. Umso konsequenter möchte ich ihn daher zu Ende denken – und empfehle allen, die dasselbe oder Ähnliches gröhlen  mehr… »

Sonnenseufzen

Rund war der Mond heut’, und die Sonnenwende rund einen Mond her. Dieses Jahr habe ich mehr Sonnen gewendet als in all den Vorjahren je, jau, war das eine Wenderei! Da bist du so schön am Wenden von Sonnen – und auf einmal triffst du  mehr… »

Gedanken zum Fest der Sinnenlust

Heute ist Beltane – das (zumindest von mir so interpretierte) Fest der Liebeslust. Es ist eine gute Weile her, dass ich betreffende Parties (die ich absichtlich so tituliere) mit entsprechenden Ansprüchen belegte – und seien sie  mehr… »

Aktuelle Angebote

Lebensberatung / Runenorakel
Online-Seminar Runenkunde
Erlebnis-Workshop “Magische Runen-Reise” (ab 6 Personen)
NEU: Persönlicher Runenkurs (1 bis 5 Personen)
Handgefertigte Runen-Sets, 24teilig, große Auswahl
Persönliche Amulette und Talismane auf Bestellung

…Und hier noch ein paar Bücher, die ich schrob… ;-)

Fragen? Mail an runen (at) eibensang (dot) de !

Wintersport – meiner… ;-)

Gesungen hab ich nicht, oder kaum. Mehr geschrien, gesprochen, geraunt und gesingsangt. Darum ging’s mir diesmal: bei FAWM, dem “February Album Writing Month”, den ich mir zum fünften Mal in Folge gönnte. Tummelplatz für Tausende von Spontan-Songs von Tausenden Teilnehmenden aus aller Welt – und  mehr… »

Zum Prosit der Gehässigkeit

Deutschland im Herbst 2014. Was haben ein landesweiter Lokführerstreik, ein Kölner Rassistenaufmarsch und eine terminlich ausgesprochen denkwürdig platzierte Demonstration gegen ein demokratisch gewähltes Landesparlament gemeinsam? Sie spiegeln Befindlichkeiten und verweisen – aus jeglicher Perspektive – auf Zustände. Auch auf  mehr… »

Auf Messers Schneide

Es geht mir wie der ganzen – oder mindestens halben (oder doch drei Vierteln / ?sieben Achteln / fünfzehn Sechzehnteln? der) – Welt: Tanzen auf Messers Schneide ist angesagt. Oder gar  mehr… »

Alsöba!

Was ist das? Die unheimliche Gottheit der wimmelnden Massen. Haben wir danach verlangt oder wurde sie uns aufgedrängt? Ich weiß nicht, ob das egal ist. Vielleicht verlangten wir nach  mehr… »

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 14 15 16 Next

Copyright © 2015 by: Eibensang • Template by: BlogPimp Lizenz: Creativ Commens BY-NC-SA.