Eibensang

Vara

Wollt ihr euch trauen? Wollt ihr euch schwören? Euch verloben, verbinden, verbünden? Habt ihr geschworen? Seid ihr versprochen? Verlobt? Verbunden? Verbündet? Ich bin eure Zeugin. Ich lausche der Wahrheit. Ich bewache die Eide, die ihr euch gelobt. Hier gilt keine Schrift, kein Wenn und kein Aber. Hier gilt nur gesprochenes Wort – kein Gelaber. Dies ist das Gedächtnis von War, oder Vara. Ich wache. Ich höre. Ich sehe. Ich spüre. Bezeuge. Erinnere. Wer einen Eid spricht, muss wahr sprechen. Wer das Wort hält, dem halte ich die Treue. Wer das Wort bricht, dem breche ich das Glück. Ich halte, was ich verspreche. Was du versprichst, musst du halten. Ich diene der Wahrheit. Ich nehme dein Wort als Tatsache. Ich mache dein Wort wahr. Ich wahre deine Eide als übergeordnetes Gewissen in seiner spirituellsten, tiefsten und ausgedehntesten Form. Ich bin unbestechlich. Ich bin unerbittlich. Mein Gedächtnis reicht durch alle Zeiten und achtet keines Raumes Grenzen. Ich bewache die Treue deines ausgesprochenen Wortes. Ich bewache die Treue deines Herzens, die Aufrichtigkeit deiner Seele. Willst du dich trauen? Verloben? Verbinden? Mit der Ehrlichkeit bin ich im Bunde: Ich bin ihr Band. Reicht euch die Hände, und sprecht mit Bedacht.

Einen Kommentar schreiben

Html wird rausgefiltert, aber Du kannst Textile verwenden.

Copyright © 2020 by: Eibensang • Template by: BlogPimp Lizenz: Creativ Commens BY-NC-SA.