Eibensang

Thor

Meine Verehrung, edle Frau. Tach, Kumpel. Habt Ihr was zu futtern bei? Oder’n guten Schluck mit? Prächtig. Denn lasst ma‘ rüberwachsen. Hab grad wieder ’n paar Riesen plattgemacht – das macht ordentlich Kohldampf, kann ich Euch sagen. Bin nämlich viel auf Achse. Für harte Tatsachen. Donnerkeil, Blitzschlag, und rums: Das ist meine Art, „Strom“ zu machen – nich‘ so’n etepetete Elektrogefummel da. Aber ist Eure Sache, wie Ihr damit umgeht. Verbrennt Euch bloß nicht die Pfoten, har har har!

Wie geht’s, wie steht’s bei Euch? Tragen die Äcker gute Frucht? Na, dann stellt Euch nur gut mit Sif, meiner Holden! Und ehret meine Mutter Erde. Ohne sie hättet Ihr keinen Boden unter den Quanten, und auch sonst nicht viel zu lachen (das ist meine Quantentheorie).
Wenn Ihr Nachwuchs wollt, dann legt Euch doch auch mal so’n Hammer ins Laken vorher. Aber übertreibt’s nicht, Menschenskinder! Hab nämlich schwer den Eindruck, dass es derzeit ziemlich viele von Euch gibt. Da müsst Ihr Euch schon ranhalten, wenn Ihr die alle satt kriegen wollt. Tut Ihr das Eure – ich tu das meine. Ich halt‘ Euch die ganz großen Monster vom Leib: Solang Ihr mich ehrt, soll Euch keine Lawine, keine Spring- oder Sturmflut, kein Frost- oder Feuerriese was zuleide tun. Weder Erdbeben noch Weltraumkälte oder UV-Strahlung sollen Euch was anhaben. Also lasst die Flüsse fließen, wie sie wollen, und laugt mir den guten Boden nicht aus. Ihr lebt von 15 cm Humusschicht – vergessen? Gegen Lawinenriesen helfen dicke, dichte Wälder an den Hängen. Das wisst Ihr doch, oder? Klar: Ihr seid ja nicht blöd. Und haut mir nicht soviel Dreck in die Luft – sonst kommen die Riesen draußen von Utgard durch den unsichtbaren Schutzschirm und brennen Euch die Haut weg. Ich will Euch ja keine Angst machen. Aber Ihr müsst schon auch mithelfen, wenn meine Arbeit nicht umsonst sein soll. Gemeinsam schaffen wir’s!

Die Riesen sind viele – aber ich hab auch viel Kraft. Ich gebe Kraft. Wobei ich’s – das muss auch mal gesagt werden – ganz schön Scheiße finde, dass Ihr Menschen den Surtur bei Euch eingeladen habt. Wie? Ihr wisst nicht, wer Surtur ist? Verdammt noch mal: der Herr von Muspellheim, der Feuerwelt. Der Feuerriesen übelster Dämon! Wie Ihr den eingeladen habt? Ja, zum Loki, muss man Euch denn alles erklären? Ihr habt an der Erde genagt: Zu tief habt Ihr gegraben. Jedenfalls hättet Ihr diese Uransorten nicht zueinanderbringen dürfen. Das war nie vorgesehen. Nennt es wie Ihr wollt. Ihr nennt es Plutonium – für mich ist das immer noch Surtur. Wenn der mal nicht ganz Midgard verkokelt! Spielt doch nicht mit Kräften, die Euch über sind, Menschenskinder! Wofür habt Ihr mich? Zum Donnerwetter noch einmal! Dünkt Ihr Euch göttlich, oder was? Ja, ich weiß – es waren immer „die anderen“. Aber so kommen wir nicht weiter. Bleibt auf dem Boden der Tatsachen, Mädels. Seid nicht so aufmüpfig, Jungs. Lasst Euch keinen Scheiß erzählen. Die Welt ist ganz einfach.

Ihr und ich – wir müssen zusammenhalten. Dann geht das schon. Wir ziehen den Karren schon aus dem Dreck (auch wenn mein Bock lahmt: Perfekt ist der Tod, und sonst gar nix. Schaut mal her: Mein Hammer ist ziemlich kurz geraten – aber er taugt mir doch. Und der Splitter in meiner Stirn macht mir manchmal mehr Kopfschmerzen als alle verdammten Weltprobleme zusammen. So ist das Leben). Kopf hoch!

Mut ist eine Tugend… und die Zeiten waren immer schwierig. Glaubt’s mir. Ich bin schon eine ganze Weile hier. Mein Blitz entzündete den Ast, den Eure haarigen Vorfahren nahmen, um mit dem Herdfeuer auch den satten Bauch zu erfinden (bis dato war diese scheinbare Selbständigkeit nämlich Ausnahmezustand unter Euresgleichen). Also verzagt nicht, sondern erinnert Euch der Kraft.

Ich schick Euch ein Gewitter, das soll Euch die Seele reinigen und das Herz froh machen. Schaut in die Nacht! Hier fährt mein Wagen, gezogen von vier braven Böcken, gegen die Monster aller Welten. Fürchtet Euch nicht, wenn’s rumst – donnern gehört zum Handwerk. Einen guten Regen wünsch ich Euch auf die Haut, Mut ins Herz, und fruchtbare Ideen in Eure Bumsköppe. Har har har!

Und noch einen Tip, Menschenskinder: Seht Euren persönlichen, privaten „Riesen“ ruhig und gefasst in die Augen. Wenn sie näherkommen, sind sie oft kleiner als man denkt: die Riesen. Die plustern sich nämlich gern auf. Und vor allem: Sie sind nicht halb so schlau, wie sie tun. Sie sind überhaupt ganz gnadenlos dumm. Lasst Euch nicht einschüchtern von ihrem Geprahle. Riesenprobleme? Haut ihnen aufs Dach oder in die Weichteile.

Gerade Du hast genug Kraft, das Leben zu bewältigen. Ja, Du! Wer sonst? Und wenn die bloße Kraft nicht reicht gegen (echte oder scheinbare) Übermacht – wozu, glaubt Ihr, hat Euch mein Vater Odin Verstand in die Seele gehaucht? Nutzt Eure Gaben.

Und wenn Ihr mal ganz direkt Unterstützung braucht – Ihr wisst ja: dreimal auf Holz klopfen – ich komme.

Und jetzt macht’s gut, ich muss nämlich weiter. Es gibt Arbeit.

4 Reaktionen zu “Thor”

  1. Andrea Hirschmann

    Megingjardr gürtet Thors Hüften, geflochten aus dem mächtigen Kraut der Bärengöttin, wie seine heilkundige Kollegin aus dem Süden, Artemis, auch genannt wurde.

    Thorwurz, so heißt diese Pflanze.

    Fast vergessen, ihre Kraft. Aber nur fast 😉
    Sonnwendgürtel wird sie genannt, weil an Sonnwend geflochten, die Gürtel auch die Sterblichen stärken. Machtwurz, Weiberkraut, Mutter aller Kräuter, wächst dort, wo Welten sich berühren, zwischen Weg und Wald, Acker und Brachland, Wildnis und Menschenwelt.

    Die Hüterin der Schwelle, die die Kraft des Großen zur vollen Entfaltung bringt: unser Beifuss!

  2. Heine zur Wiederkehr der Alten Götter - Asatru zum selber Denken - die Nornirs Ætt

    […] der Mythen, sehr zu bezweifeln. Das steht gewissermaßen nicht in der Stellenbeschreibung des Riesen-Bekämpfers und Schützers der […]

  3. Althing 2013 – Hitze und Handfasting - Asatru zum selber Denken - die Nornirs Ætt

    […] in der Nacht kündigte sich ein guter Freund mit grollendem Donner an und sorgte für willkommene Abkühlung. Mit vereinten Kräften die Stangen und Verspannungen […]

  4. … wo der Hammer hängt! - Asatru zum selber Denken - die Nornirs Ætt

    […] (Besonders eindrucksvoll ist, wie so oft, die Interpretation meines bevorzugten Schweinepriesters: Thor.) Mjölnir ist Thors Waffe gegen diese Riesen, womit ein Thorshammeranhänger zum Schutzamulett […]

Einen Kommentar schreiben

Html wird rausgefiltert, aber Du kannst Textile verwenden.

Copyright © 2019 by: Eibensang • Template by: BlogPimp Lizenz: Creativ Commens BY-NC-SA.