Eibensang

Oktober 2006

Dieser bei mir gern „Goldmond“ genannte Monat beginnenden Herbstes birgt diesjahr besondere Aufregungen für mich. Seit Wochen proben die Singvøgel in ihrer neuen Trio-Besetzung – der Schweiß fließt mit der gesteigerten Anzahl von Dezibel (wenngleich nicht deswegen), und ich gebe gern zu, daß ich daneben kaum noch Gedanken übrig habe für irgendetwas anderes. Zumal es für mich alles andere als eine Routine darstellt, die neue Besetzung – und das damit verbundene neue Konzept – ausgerechnet in Wien „ausprobieren“ zu dürfen: Hat doch kein Ort meine Welt je so zu verändern vermocht wie einst dieser.

Zwar spielen wir vorher nochmal in Nürnberg: Das Einzelkonzert – am 6.10. im „KaKuze“ – darf (schon wegen der größeren Anlage, die wir jetzt mitschleppen, aufbauen und einzustellen haben) zumindest als technisch-organisatorische Feuertaufe der neuen Singvøgel gelten. Wie immer die verlaufen mag: In Wien erwarten uns – als einen von mehreren Acts – bereits Fans. Am Freitag den 13.! 🙂

Und schon ist der Sommer vorbei? Er wirkt noch nach in mir: die Hitze verkroch sich nur nach innen – brennt dort weiter. Gut, daß es mir gelingt, „private“ Pläne zu vermeiden: zugunsten dessen, was das Leben bereithält… jederzeit.

Insofern nennt mich glücklich, aber unzufrieden: Der grundsätzliche Zustand gibt dem situativ labilen den Halt. Doch aus der Unzufriedenheit resultiert die Aufregung… Daß die nicht in allzu konkrete, mithin allzuleicht enttäuschbare Erwartungshaltung umschlägt – dafür oder dagegen hab ich derzeit einzig die Ablenkung der intensiven Proben, mit allem, was diese Arbeit so mit sich bringt. Trotz allen Mangels philosophischer neuer Erkenntnisse oder realer Sensationen: Es gibt Schlechteres als solche Art „Ablenkung“. In diesem Sinne: „one, two, three…“ (Oder, wie wir das obligatorische Takteinzählen kürzlich ins „Gemeingermanische“ transverbalifeixten: „Eins – zwei – drei – viele!“ 😉

Einen Kommentar schreiben

Html wird rausgefiltert, aber Du kannst Textile verwenden.

Copyright © 2021 by: Eibensang • Template by: BlogPimp Lizenz: Creativ Commens BY-NC-SA.