Eibensang

Diss‘ dich


Skizze für „february album writing month“ FAWM2012: E-Gitarren, Bass, Drum Machine, Stimme

Heut mach ich die TV auf
Und wer kommt wieder dran
Der gleiche Idiot von unsägliche Mann
Er labert und er labert
Lügt uns die Hucke voll
Und anzusehen is ihm
Er find sich selber toll
Was hat er in die Haare
Was hat er in Gesicht
Was hat er auf die Konto
Will gar nicht wissen ich

Ich diss‘ dich, Mann
Ich diss‘ dich bis du dich von hier verpisst…

Er geht mir auf die Wecker
Man sieht ihn überall
Wahrscheinlich war er auch schon
In die Bethlehem-Stall
Er ist die Schwiegersohn-Typ
Aber er spiele falsch
Ich brauche nur zu gucken
Und ich kriege so ein Hals
Da steht er in die Anzug
Denkt alles is in Butter
Hey, soll ich dir was sagen
Über deine Mutter
Und wie du wirklich bist

Ich diss‘ dich, Mann
Ich diss‘ dich bis du dich von hier verpisst…

Er labert über Jugend
Er labert über mich
Ja, fehlt noch dass die Arschloch
Selber ein Rapper ist
Da schmiert er eine Manager
Kriecht Arsch von Industrie
Ich gehe auch auf Bühne
Nur Gold bekomm ich nie
Doch ich habe die letzte Wort
Das wirst du sehen gleich
Ich habe allerbeste Fans
Und die machen mich reich
Dann lasse ich mich feiern
Bin selber in TV
Dann hab ich Bling an jede Hand
Und links und rechts ein, zwei, drei
blonde – wow, schwarze – wow
supertolle halbnackt Frau‘
Dann lasse ich dich grüßen
Auch von deine Mutter
Falls du weißt, wer das ist

Ich diss‘ dich, Mann
Ich diss‘ dich bis du dich von hier verpisst…

Musik & Text © Duke Meyer 2012

Einen Kommentar schreiben

Html wird rausgefiltert, aber Du kannst Textile verwenden.

Copyright © 2023 by: Eibensang • Template by: BlogPimp Lizenz: Creativ Commens BY-NC-SA.