Eibensang

Der Weg des Kranichs


Skizze für „february album writing month“ FAWM2014, zur Challenge „nonsense lyrics“ & Challenge „Totem-Verlosung: Kranich“: Oberton-Flöte, Rahmentrommeln, Stimmen

Der Kranich fliegt
Ich lese seine Spur
In den Lüften
Zwischen Wolken und Wind

Mein Volk muss folgen
Ich sah im Traum
Den Berg zu Tal stürzen
Wo wir wohnen

„Niemand weiß
Was hinter dem Wald ist
Niemand kennt
Die Ränder der Welt“

Der Kranich zog
Quer zum Pfad des Wisents
Er weist uns den Weg
Im Auftrag der Ahnen

„Lang hatten wir
Weder Hirsch noch Hase
Wer weiß, ob’s woanders
Auch nur Hirse gibt“

Krokus und Gras seh ich
Nimmermehr sprießen
Im frischen Schnee
Die Zeit ist gekommen

Habt Vertrauen
Schultert die Kinder
Bleibt zusammen
Da lang geht’s.

Kunki kaya kunki huya
Kunki kaya hucha kuya
Kunki kjai kunki kjai
Kunki qjacha kunki kiya
Kunki qjatha kunki kjai
Kunki hija kunki hoja
Kunki hua hchai hchai

Musik & Text © Duke Meyer 2014

Einen Kommentar schreiben

Html wird rausgefiltert, aber Du kannst Textile verwenden.

Copyright © 2019 by: Eibensang • Template by: BlogPimp Lizenz: Creativ Commens BY-NC-SA.